Fortbildungs- und Erkundungs-Wochenenden 2018  und Intensivkurse 2019

 

Respekt, Verstehen und Verständnis

 

Ich liebe funktionierendes Handwerkszeug – Dinge die helfen, uns selbst und andere klarer sehen und verstehen zu können. Die Verständnis für Andersartigkeit vermitteln und klare Hilfen geben, wie es gelingen kann, authentisch zu leben und seine Gaben zu entfalten. Und loszulassen, was nur konditioniert ist, was nicht wirklich zu uns gehört.

 

Daher : Human Design

 

Ich habe in über 30 Jahren Arbeit mit Menschen und der Geistigen Welt kein anderes System gefunden, das mich so berührt und überzeugt hat, denn es macht offensichtlich, was der Einzelne braucht und was nicht.

Der Vermittler der Methode, Ra, sagt dazu: In der Welt zu sein als du selbst ist das Beste. Es gibt nichts schöneres als das Leben, und es ist keine Last mehr, wenn du dich dem ergibst, was du wirklich bist und dem Leben erlaubst, zu sein wie es ist.

 

Wenn wir wirklich wir selbst sind, können wir

 

Unsere Gaben und Talente leben

Für uns stimmige Entscheidungen treffen

Beziehungen verbessern und echtes Verstehen entwickeln

Unsere Kinder in ihrer Einzigartigkeit unterstützen

Gesünder mit Stress- und Burnoutfaktoren umgehen

Frieden finden im Umgang mit uns, anderen und der Welt

 

Mein Wunsch ist es, in der Ausbildung einen ganzheitlichen Zugang zu vermitteln – nicht nur theoretisches Wissen und das Erlernen der Methode, sondern ein Einfühlen in eine Sichtweise, die so tief berührt, weil sie beschreibt, wie wir wirklich sind und sein können.

 

Sie lernen die Aspekte der Körpergrafik zu lesen und für sich und andere zu deuten, die Informationen für ihre private oder berufliche Praxis zu nutzen. Es kommen systemische Übungen hinzu (Aufstellung des Designs) und die Annäherung über Klang.

 

Termine für den Grundkurs:  19/20. Januar 2019, weitere Wochenende folgen. € 275 pro Wochenende  - Sie erhalten 50 % Ermäßigung auf Ihr persönliches Reading von mir, Variante 2.

Intensiv-Einführungskurse 2019: 28.-31. März 2019, Wuppertal

20.-23. Mai 2019, Wuppertal € 550,-

 

Weitere Termine gern nach Absprache.

 

Fortgeschrittenen-Gruppe 2018 24. und 25. März , 2/3 Juni, 29/30 September und 1/2 Dezember

 

 

Human Design System– entwickelt von Robert Krakower, (Ra Uru Hu 1948-2011)

Das Besondere an diesem System  ist die starke Praxisorientierung,  es gleicht einer Landkarte unserer Individualität.  Es bietet – mit allem Respekt vor unserer Einzigartigkeit – Unterstützung  und Lösungsansätze für ein authentisches Leben und erfolgreiche  Kommunikation. Wer würde sich nicht manchmal eine „Betriebsanleitung“ für sich und andere wünschen?

Basierend auf den Geburtsdaten einer Person werden durch ein hochkomplexes Computerprogramm  diese astrologische Informationen in Verbindung mit der indischen Chakrenlehre und der Kabbala  in  Bezug gesetzt zu den 64 Hexagrammen des  IGING, mit Berechnungen aus der  Astronomie, Physik, Biochemie und Genetik  genutzt, um eine sehr tiefgreifende Analyse zu erstellen. 

Die dabei erstellten Charts bieten Aufschluss über die individuelle Ausrichtung der Energie der Person.  Dabei zeigt sich als Grundform der jeweilige Typ: Generator und Manifestierenden Generator, Projektor, Manifestor und Reflektor und die dazugehörige individuelle Strategie sowie die jeweilige  innere Autorität, mit deren Hilfe persönlich stimmige Entscheidungen getroffen werden können.

Es geht um die Wirkungsweise von definierten Energiezentren, die eine ausstrahlende Wirkung haben und rezeptiven, offenen Zentren.  Sie lassen den Menschen  die Welt immer neu und anders erleben, machen aber gleichzeitig auch extrem anfällig für eine Konditionierung durch das Außen. Hier kommt der Betrachtung des so genannten „Nicht-Selbst“ große und hilfreiche Bedeutung zu, denn nur über das, was wir wirklich sind, führen wir auch ein Leben als wir selbst. 

Es geht um die uns bewusste Seite der Persönlichkeit und die unbewussten Wirkungsweisen des Designs, unseres körperlichen Fahrzeugs. Hier hilft Human Design , eine Wertschätzung des Körpers zu stärken und unbewusste Gaben und Verhaltensweisen bewusst werden zu lassen.

Ein weiterer Aspekt des Human Design ist das Profil, das sich aus den Linien der Tore des Inkarnationskreuzes ergibt, es beschreibt auf eine sehr prägnante Weise unterschiedliche Grundgaben  und – bedürfnisse.

All dies fördert zutiefst  Verstehen und Verständnis – für sich selbst und eben auch für andere, z.B. in Beziehungen und im Umgang mit Kindern leistet eine Kenntnis des Designs unschätzbare Unterstützung, genauso kann  es im beruflichen Bereich ein Wegweiser sein.  

Kurze visuelle Einführung: http://www.christianetietze.de/publikationen/videos